Wer ist ProModerare?

ProModerare, das sind Jörg Schäffken und Jochen Schlicht zusammen mit einem Netzwerk freier Mitarbeiter, die uns projektbezogen unterstützen, um Veränderungsprojekte in Unternehmen und Organisationen zu begleiten und zum Erfolg zu führen.

Welche Rolle spielen wir in Ihrem Change-Projekt?

Sind wir eine klassische Unternehmensberatung? Nein, denn wir sehen uns weniger als die allwissenden Berater, sondern mehr als Katalysatoren, die das vorhandene Wissen in einer Organisation bündeln, nutzen, kanalisieren und für die Organisation gewinnbringend einzusetzen helfen. Sie kennen Ihr Geschäft am besten, wir wissen, wie Veränderungen optimal initiiert und gesteuert werden.

Sind wir Moderatoren? Ja, auch, denn die Moderation Ihrer Prozesse ist oft ein wesentlicher Teil unserer Arbeit. Wir verstehen unseren Auftrag aber deutlich weiter gehend. Gemeinsam mit Ihnen planen und gestalten wir den Prozess für Ihr Veränderungsprojekt von der Analyse bis zur dauerhaften Verankerung in der Organisation.

Sind wir Change-Trainer? Eher nicht, denn Change oder  Veränderungsbereitschaft kann man nach unserer Überzeugung nicht trainieren. Dennoch werden wir in Einzelfällen Skills, insbesondere Führungskompetenzen trainieren, da Veränderung letztlich immer auf der Verhaltensebene stattfindet.

Was sind wir dann? Wir verstehen uns als Ihre pragmatischen und zielorienterten Change-Begleiter oder auch Change Manager. Die genaue Rolle, die wir in Ihrem Veränderungsprozess einnehmen, bestimmen dabei Sie: Mit Ihrem Auftrag, Ihren Voraussetzungen und Ihren Bedarfen. Unsere persönliche Wandlungsfähigkeit ist daher eine unserer Stärken in dieser multidimensionalen Rolle.

Wo kommen wir her?

Jahrelange Linienverantwortung in großen und mittleren Unternehmen, Führungserfahrung bis zur Geschäftsführungsebene, unbedingte Ergebnis- und Geschäftsorientierung – gepaart mit Verständnis für Menschen. Darüber hinaus umfangreiche Erfahrung mit Veränderungsprojekten in Organisationen aus allen Rollen heraus: Aus der Rolle des Betroffenen, des Mitgestalters und des Initiators innerhalb der Organisation sowie aus der Rolle des externen Begleiters. Das verbindet Jörg Schäffken und Jochen Schlicht. Und dies ist auch der Kern der Arbeit von ProModerare.

Hohe Prozesskompetenz und ein Gefühl und Verständnis für die Menschen in einer Organisation gepaart mit einer klaren Ziel- und Ergebnisorientierung. Das ist unsere gemeinsame Plattform. Wir kommen aus der Praxis, ausgestattet mit reichlich eigener Führungserfahrung und unternehmerischem Denken. Wir waren während unserer Angestelltenkarriere in verschiedenen Firmen selbst verantwortlich für Change Prozesse, Strategieentwicklung, für Neuausrichtung, haben die Ideenentwicklung gesteuert und manche Klausurtagung, Kick-off oder Away Day mit unseren Teams geleitet. Dabei haben wir auch manche Fehler gemacht, aus denen wir viel gelernt haben.

Neben vielen Gemeinsamkeiten gibt es auch zusätzliche Ergänzungen: Die Erfahrung aus unterschiedlichen Branchen: Konsumgüterindustrie, Pharma und Dienstleistung. Die Tätigkeit in Konzern und im Kleinunternehmen. Auslandserfahrung in verschiedenen Ländern sowie unterschiedliche Persönlichkeiten und Temperamente.

Als eingespieltes Team arbeiten wir – je nach Zielsetzung – entweder zusammen im Projekt oder auch alleine. Darüber hinaus arbeiten wir mit einem Netzwerk freier Mitarbeiter und Partner, die je nach Einsatzfeld und Thema ausgewählt werden, um auch umfangreichere Projekte angemessen besetzen zu können.

Wenn Sie für Ihr Event die passende Location suchen und den organisatorischen Aufwand abgeben möchten, kooperieren wir mit der ProAcad GmbH, die sich auf die Organisation von Seminaren und Workshops spezialisiert hat.