Die Zukunft kann man am besten vorhersagen, wenn man sie selbst gestaltet.

(Alan Kay)

Unser Beitrag für Ihren Wandel

Wir begleiten Sie genau bei den Elementen des Change Management, bei denen Sie Unterstützung wünschen. Über die gesamte Dauer der Veränderung von A wie Analyse bis Z wie Zielerreichung oder auch nur punktuell mit einzelnen der folgenden Leistungen:

Analyse

Wer sich vorwärts bewegen will, sollte wissen wo er steht. Im Rahmen der Analyse erheben wir mit Ihnen und in Ihrer Organisation den Ist-Zustand, also die Ausgangslage für die gewünschte Veränderung. Dabei betrachten wir alle Aspekte, die für die Veränderung relevant sind. Diese Analyse kann auf verschiedenen Wegen erfolgen: Strukturierte Workshops oder Interviews mit ausgewählten Führungskräften und Mitarbeitern können ebenso zum Einsatz kommen wie Fragebögen, Online-Umfragen oder spezielle Tools wie z. B. 9 Levels, das Reiss Motivational Profile oder Hogan Assessment. Je nach Aufgabenstellung wählen wir gemeinsam mit Ihnen die Methode(n) aus, die mit dem geringsten Aufwand die gewünschten Erkenntnisse bringen können. Oft hilft es auch, den Blick auf die „Hardware“ des Unternehmens (Gebäude und Einrichtung, Standorte, Technik etc.) und die „Software“ (Umgang untereinander, typische Verhaltensweisen) durch die Brille des externen Beobachters genauer unter die Lupe zu nehmen. Auf Wunsch analysieren wir Ihre Strukturen und Prozesse, die Führungsmethoden und die Unternehmenskultur.

Konzeption

Sie entwerfen mit unserer Unterstützung ein Zielbild, definieren Leitplanken, legen die Vorgehensweise fest und planen die Umsetzung bis hin zur Messung der Ergebnisse. Das Zielbild sollte dabei nicht nur Veränderungsziele beinhalten sondern ebenso Bewahrungsziele und Vermeidungsziele. Dabei sind Bewahrungsziele die Elemente der Kultur, Organisation, der Prozesse oder allgemein des Status Quo, die es auch im Rahmen der geplanten Veränderung zu erhalten gilt. Zum einen, weil sie positiv sind und gut funktionieren und zum anderen, um den Mitarbeitern in der Organisation deutlich zu signalisieren, dass nicht alles schlecht ist, was bisher gemacht wurde. Unter Vermeidungzielen verstehen wir „Nebenwirkungen“ des Veränderungsprozesses, die auf keinen Fall eintreten sollen. So ist es z. B. im Rahmen eines Kosteneinsparungsprogramms nicht sinnvoll, das Unternehmen „kaputtzusparen“. Das Kind soll ja nicht mit dem Bade ausgeschüttet werden. Daher lohnt es sich, sich schon im Vorfeld über solche möglichen typischen Kollateralschäden Gedanken zu machen und diese in der Konzeption des Veränderungsprozesses zu berücksichtigen.

Umsetzung

Jeder Change-Prozess ist nur so viel wert, wie er in der täglichen Arbeit ankommt und dort zu dauerhaften Veränderungen führt. Wir helfen Ihnen, die Veränderungen in die Organisation zu tragen, Ziele und Gründe in der richtigen Form zu kommunizieren und neue Verhaltensweisen im Alltag zu integrieren. Ein wichtiger Schwerpunkt im Change Management liegt aus unserer Sicht bei der Implementierung und der anschließenden dauerhaften Verkankerung in der Organisationskultur.

Monitoring

What gets measured gets done. Diese Erkenntnis gilt auch für das Change Management. Fortschritte in geeigneter Weise zu messen, KPIs festzulegen, regelmäßig zu erheben und aufgrund der Erkenntnisse ggf. nachzusteuern. Dabei unterstützen wir Sie beratend und mit geeigneten Methoden. Nur wenn die Mitarbeiter spüren, dass das Thema ausreichend ernst genommen wird, wird sich auch eine dauerhafte Veränderung des täglich gelebten Verhaltens einstellen. Dabei unterstützt ein regelmäßiges Monitoring der Ergebnisse. Die Palette möglicher Instrumente ist dabei riesig. Von harten KPIs wie Umsatz, Marktanteile oder Profit bis hin zu eher intuitiven Messmethoden wie dem Kultur-Rad. Wir wählen gemeinsam mit Ihnen die Tools und Kennzahlen aus, die mit vertretbarem Aufwand zu erheben sind und die das Richtige und Wichtige messen.

Change Coaching / Sparring

Manchmal möchte man seine eigenen Gedanken, Ziele und Vorgehensweisen im Change Management mit einem erfahrenen externen Experten besprechen. Dabei erzeugen wir die nötige konstruktive Reibung, um Sie in Ihren Entscheidungsgrundlagen voranzubringen. Wir hören zu, teilen unsere Erfahrungen, und halten auch mit unseren Sichtweisen nicht hinter dem Berg. Wir stellen vor allem Fragen – auch kritische – und helfen Ihnen damit, Ihre eigenen Antworten und Ihren individuellen Weg durch die Veränderung zu finden. Change Coaching ist oft ein einfacher und kostengünstiger Weg, um komplexe Veränderungsprozesse von Anfang an richtig aufzusetzen oder steckengebliebene Prozesse wieder in Gang zu bekommen.

Workshop-Moderation

Wir moderieren gerne auch einzelne Workshops. Dabei können Sie sich voll auf die Inhalte konzentrieren, wir steuern den Prozess so, dass Ihre Workshopziele in effizienter Weise erreicht werden. Egal ob Strategieworkshop, Teamworkshop, Führungskräftetagung oder Workshops gemeinsam mit Ihren Kunden oder Lieferanten. Eine professionelle, ergebnisorientierte Vorgehensweise ist der Garant für hervorragende Ergebnisse und motivierte Teilnehmer. Eine zielführende Gestaltung des Workshops, bei der die gewünschten Ergebnisse auch erzielt werden, können Sie von uns erwarten. Ausreichend Raum für Beteiligung, aber keine „Laberrunden“. Abwechslungsreiche Gestaltung, aber kein Methodeneinsatz um der Methode willen. Konstruktiv, aber nicht mit künstlicher Harmonie zugekleistert.

Visionsentwicklung  / Leitbildentwicklung

Sie wollen ein Leitbild, eine Vision oder Mission entwickeln, die nicht nur auf dem Papier existiert, sondern eine Strahlkraft in die Organisation entwickelt, die täglich gelebt und erlebt werden kann? Wir finden mit Ihnen gemeinsam den für Sie richtigen Weg zu diesem Leitbild. Ist dieser Weg eher top down oder partizipativ? Die Antwort liegt allein in Ihren Zielen und Ihrer Situation. Vor allem aber erarbeiten wir mit Ihnen, was geschieht, wenn das Leitbild entwickelt ist. Wie wird wird die Vision in die Organisation getragen? Wie verstehen die Mitarbeiter das Leitbild? Was bedeutet diese Vision für unsere tägliche Arbeit? Die Antworten auf diese Fragen finden wir gemeinsam mit Ihnen, sie sind fester Bestandteil des Prozesses.

Strategieentwicklung

In sich immer schneller veränderndem Umfeld sind Strategien nicht mehr für die Ewigkeit gültig. Sie bedürfen regelmäßiger kritischer Überprüfung und Anpassung. Wir helfen Ihnen, Ihre Strategie so zu formulieren und zu implementieren, dass sie Ihre Wirkung voll entfalten kann. Dabei nutzen wir – je nach Ihrer Situation – klassische Strategietools aber auch kreative Ansätze wie z. B. Business War Gaming und Design Thinking. Unsere Rolle kann dabei die reine Beratung, die Moderation des Prozesses oder die Schulung Ihrer Führungskräfte in der strategischen Planung sein. Gerne etablieren wir auch einen Prozess zur Strategieentwicklung in Ihrem Hause, der für die zukünftige Strategieplanung ohne unsere Beteiligung ausgelegt ist.

Impulsvortrag / Keynote

Veränderungen beginnen oft mit einem Impuls, mit einem Gedankenanstoß, der Menschen zum Nachdenken bringt. Hierbei kann passendes, mitreißendes Impulsreferat den Startpunkt für eine Veränderung signalisieren. Ein Keynote-Vortrag allein bewirkt selbstverständlich noch keine tiefgreifenden Veränderungen, kann aber Menschen dazu bewegen, ihre Sicht auf die Dinge zu verändern. Gekoppelt mit geeigneten Maßnahmen, wie z. B. Workshops kann ein Impulsreferat den Startpunkt für einen größeren Veränderungsprozess markieren oder aber auch einfach nur ein anregendes Einzelereignis darstellen. Themen und Kernbotschaften legen wir gemeinsam mit Ihnen fest.

Ihr Nutzen

Schneller: Unsere durchdachten Change-Prozesse beschleunigen den Wandel in Ihrer Organisation durch konsequente Ziel- und Lösungsorientierung.

 

Nachhaltiger: Richtig verankerte Veränderungsprozesse, mit einer Unterstützung, die auch vor der Umsetzung nicht halt macht, verhindern „Strohfeuer“.

 

Kostengünstiger: Jede Veränderung kostet zunächst einmal Geld. Wir sorgen dafür, dass die Kosten der Veränderung so gering wie möglich bleiben. Mit

schlanken Prozessen ohne unnötige Schnörkel und vor allem durch deutlich geringere Reibungsverluste durch weniger Konflikte und Widerstände.

 

Mehr Motivation: Change Management, das die Belange der Betroffenen von Anfang an in die Überlegungen und Handlungen mit einbezieht und sie auf die Reise mitnimmt, stärkt nicht nur die Motivation sondern führt durch mehr Engagement auch wiederum zu schnelleren und kostengünstigeren Prozessen.

 

Entlastung: Wir ermöglichen Ihnen, sich voll auf die Inhalte zu konzentrieren. Die Moderation und Gestaltung des Prozesses übernehmen wir für Sie.